8 / 100

Coronaimpfung in der Praxis Hausärzte Aschaffenburg.

Liebe Patientinnen/liebe Patienten,

in dieser Woche starten wir in unserer Praxis die Impfungen gegen das Coronavirus. Wir werden zunächst Patienten aus der Priorisierungsgruppe 1 + 2 und jüngeren Patienten mit schweren chronischen Grunderkrankungen impfen können. Ob sie zu der aktuell priorisierten Gruppe gehören, können sie aus der Graphik Nr. 1 entnehmen.

>>> Priorisierungsgruppen (LINK)

Wenn Sie bei uns geimpft werden möchten, melden Sie sich bei uns bitte telefonisch oder per email.
Wir tragen Sie in unsere Liste der Impfwilligen ein und nehmen mit Ihnen Kontakt auf, sobald wir Ihnen einen Impftermin geben können.

Dies hängt vor allem von der Anzahl der gelieferten Impfdosen ab.
Welchen Impfstoff wir erhalten werden ist ebenfalls nicht längerfristig bekannt.

Bitte bereiten Sie sich auf den Impftermin bei uns vor. Sie erleichtern uns damit den organisatorischen und zeitlichen Aufwand für die Impfungen erheblich und tragen dazu bei, daß wir möglichst viele Patienten impfen können.

-Informieren Sie sich vorab über die Impfung, am besten über die Aufklärungsblätter des Robert-Koch-Instituts
haben Sie weitere konkrete Fragen dazu, sprechen Sie diese bei uns am Impftermin an

>>> RKI Aufklärung Covid Impfung mRNA (LINK), Vectorimpfstoff (LINK)

-Bringen Sie den Anamnesebogen und Einwilligungserklärung vollständig ausgefüllt zum Impftermin mit.

>>> Anamnese und Einwilligungserklärung mRNA (LINK), Vectorimpfstoff (Link)

-Bitte bringen Sie Ihren Impfpass zum Impftermin mit.

>>> Fragen und Antworten zur Coronaimpfung (LINK)

Sollten Ihnen die Formulare vor dem Impftermin nicht zur Verfügung stehen, erhalten Sie sie natürlich auch direkt in der Praxis oder direkt beim Impftermin. Nehmen Sie sich dann jedoch bitte die Zeit , die Informationen zur Impfung zu lesen und füllen Sie die Formulare vor dem Impfgespräch bei einem der Ärzte aus.

Wir empfehlen Ihnen, sich zusätzlich für eine Impfung im Impfzentrum zu registrieren.
Sollten Sie dort geimpft werden, sagen Sie uns bitte Bescheid.

Wir bemühen uns, Ihnen baldmöglich eine Coronaimpfung in unserer Praxis ermöglichen zu können.

Ihre Hausärzte